Holzblasinstrumente

Saxophon

Das Saxophon ist ein Holzblasinstrument, das zu den aerophonen Instrumenten gehört. Das Saxophon zeichnet sich durch seine metallene Bauweise aus und hat einen charakteristischen, kräftigen Klang. Es wird normalerweise aus Messing gefertigt, obwohl andere Materialien wie Bronze, Silber oder Kunststoff in einigen Fällen verwendet werden.

Es gibt verschiedene Typen von Saxophonen, die in unterschiedlichen Tonlagen und Größen erhältlich sind. Die gebräuchlichsten sind das Sopran-, Alt-, Tenor- und Baritonsaxophon. Jedes Saxophon hat eine charakteristische Form mit einem gewellten Schallstück und einem konischen Rohr, das sich nach unten verjüngt. Das Mundstück, auf dem der Musiker mit den Lippen spielt, ist mit einem einfachen Rohrblatt versehen.

Saxophone werden oft in verschiedenen Musikgenres eingesetzt, darunter Jazz, Rock, Pop und klassische Musik. Ihr vielseitiger Klang und ihre Ausdrucksstärke haben das Saxophon zu einem beliebten und unverwechselbaren Instrument gemacht. Es hat einen breiten Tonumfang und kann sowohl melodische als auch harmonische Funktionen in einer Band oder einem Orchester übernehmen.

Klarinette

Die Klarinette ist ein Holzblasinstrument, das zur Familie der Einfachrohrblattinstrumente gehört. Sie hat einen weiten Tonumfang und einen charakteristischen, warmen Klang. Die Klarinette besteht aus einem zylindrischen Holzkorpus mit einem konischen Schallbecher. Ein einfaches Rohrblatt, das an einem Mundstück befestigt ist, erzeugt den Klang, wenn der Musiker in das Instrument bläst.

Es gibt verschiedene Arten von Klarinetten, die in unterschiedlichen Tonlagen und Größen erhältlich sind, darunter die B-Klarinette (die am häufigsten verwendete), die A-Klarinette, die Es-Klarinette und die Bassklarinette. Jede dieser Klarinetten hat einen spezifischen Tonumfang und wird für unterschiedliche musikalische Anforderungen eingesetzt.

Der vielseitige Klang und die Fähigkeit der Klarinette, sowohl in tiefen als auch in hohen Registern expressiv zu spielen, machen sie zu einem beliebten und häufig eingesetzten Instrument.

Blockflöte

Die Blockflöte ist ein Holzblasinstrument, das zur Familie der Längsflöten gehört. Sie besteht aus einem zylindrischen Rohr mit acht Fingerlöchern und einem Daumenloch, die mit den Fingern bedeckt werden, um verschiedene Töne zu erzeugen. Anders als bei der Querflöte wird die Blockflöte direkt in den Mund geblasen, wobei die Atemluft über ein einfaches Rohrblatt (Block) strömt, das an der Oberseite des Instruments angebracht ist.

Es gibt verschiedene Arten von Blockflöten, die in verschiedenen Tonlagen und Größen erhältlich sind. Die Sopranblockflöte ist die am häufigsten verwendete und bekannteste, aber es gibt auch Alt-, Tenor-, Bass- und sogar Kontrabassblockflöten. Die Blockflöte ist ein beliebtes Instrument für Anfänger, besonders im schulischen Musikunterricht. Die Blockflöte hat einen sanften und klaren Klang. Sie wird bei uns an der JMS mit der musikalischen Früherziehung verbunden.

Querflöte

Die Querflöte ist ein Holzblasinstrument, das zu den Längsflöten gehört. Anders als bei der Blockflöte, bei der das Mundstück in den Mund genommen wird, wird die Querflöte seitlich, parallel zur Lippenlinie, gespielt. Sie besteht aus einem metallenen Rohr, das in der Regel aus versilbertem oder vergoldetem Messing gefertigt ist. Moderne Querflöten bestehen oft aus Neusilber, einer Legierung aus Kupfer, Zink und Nickel, oder aus anderen Metallen wie Sterlingsilber.

Die Querflöte hat Klappen, die der Spieler mit den Fingern öffnet und schließt, um unterschiedliche Töne zu erzeugen. Das Mundstück besteht aus einem dünnen Metallrohr, in das der Flötist bläst, wodurch eine schwingende Luftsäule erzeugt wird, die den charakteristischen Klang der Querflöte erzeugt.

Die Querflöte hat einen klaren, brillanten Klang und einen breiten Tonumfang. Sie ist ein wichtiges Mitglied von Orchestern, Kammermusikensembles und Jazzbands. Sie bietet auch vielfältige Möglichkeiten für Sololeistungen. Ihre elegante Erscheinung und ihre melodische Ausdruckskraft haben die Querflöte zu einem der beliebtesten und verbreitetsten Orchesterinstrumente gemacht.

  • Jan-Paul Herbst (Klarinette & Saxophon)
  • Matthias Große (Querflöte)
  • Ruth Witte (Blockflöte)
  • Christine Altevogt (Blockflöte)

Melde dich jetzt zum Unterricht an.